Willkommen bei Hoofgroove GmbH

Beratung für Hufschuhe

 

Zitat Sibylle Krieg Hoofgroove GmbH:  " Im Zentrum steht für uns das Pferd " und nicht ob der eine oder andere Schuh mehr Marge abwirft, das interessiert mich nicht. Denn meine Aufgabe besteht darin, in erster Linie dem Pferd zu helfen und seinem Besitzer einen Hufschuh zu finden, welcher in der Funktionalität am Optimalsten ist für sie, ihr Pferd sowie die momentane Ausgangslage und Situation. Das Selbe gilt bei den Heunetzen oder sonstigen Artikeln welche wir über unseren Shop anbieten. Immer steht das Pferd und sein Besitzer im Vordergrund und wir versuchen mit unserem langjährigen Wissen im Bereich Barhuf, Offenstallhaltungen und genereller Gesunderhaltung des Pferdes ihnen weiter zu helfen.

Das lebe ich seit 16 Jahren für meine Kunden, von diesem Pfad werde ich und wird Hoofgroove GmbH nie abweichen!

Anfragen senden an: sibylle.krieg@hoofgroove.ch 

Wir bieten Beratung und Hilfestellung an für die Bestimmung der Hufschuhe, sowie die Wahl der Heunetze je nach Bedingung, Verwendung und Situation etc.

- Wichtig ist bei der Hufschuhbestimmung in welcher Situation sich ihr Pferd befindet. Ist es in Umstellungsphase, geht es schon lange barhuf, wie sieht die Hufsituation im Allgemeinen aus. Diese Angaben sind wichtig um für die momentane Situation den korrekten Hufschuh aus zu wählen. Wir helfen Ihnen dabei.

- Oder wie lebt ihr Pferd, in der Box, im Auslauf, im Offenstall, in der Herde etc. Was benötigen sie hier für eine Lösung betreffend Heunetzwahl.

- Bitte messen sie vorab die Grösse der Hufe Ihres Pferdes inkl. Länge und Breite. ( breiteste Stelle sowie Länge von Zehe bis zu Trachtenenden ). Diese Masse sind wichtig, nur so können wir die Bearbeitung vornehmen.  Mass – Apps sind nie repräsentativ,da viele Aspekte mitspielen, um den korrekt passenden Hufschuh zu finden, weshalb wir diese App nicht anbieten.

- Schemazeichnungen, Messhilfen, sowie Hoofgroove GmbH Tabelle für das Eintragen ihrer Masse, fordern sie bitte an unter info@hoofgroove.ch

- Bildmaterial ist willkommen, fotografieren sie die Hufe angehoben inkl. Messband – 0 bei Zehe – über Strahl. So fotografiert können wir die Länge am Besten selber bestimmen. Für den Kunden ist das oftmals schwierig, wir übernehmen dies gerne für Sie.

- Senden Sie uns die Masse, sowie ein paar Angaben zum Pferd wie: 
Rasse, Alter, wie lange beschlagen oder schon immer barhuf, für welchen Typ Hufschuh interessieren sie sich, Reitart respektive benötigen Sie Hufschuhe um damit in den Sport (Springen/Dressur) zu gehen oder eher für das Freizeitreiten?

- Vergessen Sie nicht, Ihre Telefonnummer im Mail zu erwähnen, sowie ihre private Anschrift, allenfalls eine separate Lieferadresse da wir per Lieferservice DPD versenden. ( 12 CHF bis 31 kg )

- Anhand der Bilder und Massangaben haben wir die Möglichkeit, Ihnen Schuhe per Lieferschein zur Anprobe zu senden. Die Schuhe können so in Ruhe anprobiert werden. Innerhalb von 5 Tagen senden Sie uns die Schuhe, welche keine Verwendung finden, ohne Gebrauchsspuren zurück. Danach folgt die Rechnung per Post für die behaltenen Schuhe inkl. Porto und allfälligen Beratungsgebühren. Zahlbar nach Erhalt der Rechnung 10 Tage.

- Schuhe mit Gebrauchsspuren werden nicht zurückgenommen. Die Anproben - Schuhe müssen mit einem feuchten Lappen gereinigt werden. Im Hause Hoofgroove werden diese nach Eingang sorgfältig überprüft und desinfiziert, dies ist wichtig, da leider Hufkrankheiten wie Pilze etc. übertragbar sind.

- Beratungsgebühren werden je nach Aufwand verrechnet, zwischen 15 CHF und 30 CHF pro Pferd.

- Beratungsgebühren beinhalten: Bildbearbeitung, Textbearbeitung, Beratung per Telefon wenn gewünscht, Ferncoaching etc.  Verrechnung je nach Aufwand respektive Anzahl Bildmaterial und Pferde welche Hufschuhe brauchen.

Info zu Beratungsprofi Sibylle Krieg – sibylle.krieg@hoofgroove.ch

Anpassungen vor Ort/Stall:

- Im Umkreis von 5 km ( Ausgangspunkt 8174 Stadel ZH ) biete ich auch Anpassungen (Hufschuhe keine Hufpflege) an vor Ort, Preis pro Pferd und Stunde 100CHF. Voraussetzung: Pferd handlebar und anständig, steht korrekt da, ist in der Hufbearbeitung sauber vorbereitet etc. Sollte dies nicht respektiert werden und die Pferde meine Gesundheit gefährden oder die Hufpflege nicht vorbereitet sein, werde ich mir erlauben die Gebühren zu verrechnen und mich zurückzuziehen. Des Weiteren ist dieser Termin lediglich unser beider Angelegenheit, ich akzeptiere Lebenspartner, TA oder ihren HPF / Schmied, jedoch keine weiteren Zuhörer oder Zuschauer. Vor Ort konzentriere ich mich zu 100% auf sie und Ihr Pferd, dulde keine weiteren Personen welche Fragen stellen etc. Sie bezahlen meine Anwesenheit und erhalten hierfür meine volle Aufmerksamkeit. Sollten sich dennoch Leute dazu gesellen, werde ich ganz klar kommunizieren unseren alleinigen Termin zu respektieren, diesen Part übernehme ich gerne für sie.

Termine im Einzelnen und persönlich zu vereinbaren über Mail: sibylle.krieg@hoofgroove.ch


Ich reite seit bald 30 Jahren mit Hufschuhen, teste an meinen Pferden jeden Schuh oder jede Klebeform, da dies unerlässlich ist und ich immer wissen muss, wie ein Schuh oder eine Form am Pferd funktioniert. Selber habe ich hunderten von Pferden Schuhe angepasst, mache Hufbearbeitungen an meinen Pferden, habe sämtliche mögliche Hufformen in den Händen gehalten, da ich über 10 Jahre praktisch jedes Wochenende unterwegs war für Anpassungen, Kurse und Demos, angeboten im Bereich Hufschuhe und Anpassungen, in Fachschulen, Seminaren die ich über mehrere Tage geleitet habe. Zudem habe ich Erfahrungen im Distanzsport gesammelt, im Westernreiten sowie Dressurreiten. Auch Bodenarbeit ist kein Fremdwort für mich ( bei Katja Taureg www.pferdeartist.ch) , Sattelanpassungen und Kurse gehören ebenfalls in meinen Fachbereich – Biete ich aber so nicht mehr an jedoch kann Hilfestellung geleistet werden, da Hufstellungen oder Veränderungen oftmals auch mit nicht korrekt sitzenden Sätteln zu tun haben. Ueber die Jahre konnte ich ein Wissen aneignen und sammeln, welches sehr gross ist und täglich neue Inputs durch TA, Hufpfleger, Hufschmiede oder Privatpersonen dazukommen.

Für mich ist wichtig weiterzugeben:  Wie, was, wann, und wo am Besten funktioniert und Ross wie Reiter glücklich macht.

Gerne berate ich sie und helfe Ihnen den passenden Hufschuh für Ihr Pferd und Sie zu finden.

Sibylle Krieg , Mai 2014